Pergola Markise: Test & Empfehlungen (12/21)

pergola-markise-test
Zuletzt aktualisiert: 25. Januar 2021

Unsere Vorgehensweise

10Analysierte Produkte

28Stunden investiert

12Studien recherchiert

110Kommentare gesammelt

Pergola Markisen geben den Menschen die Möglichkeit, während schlechtem Wetter nicht zu Hause geschlossen zu bleiben. Die Stabilität erlaubt, an frischer Luft und mit Freunden, unabhängig von der Wetterbedingungen, Zeit verbracht zu werden.

Mit unserem großen Pergola Markisen Test 2021 wollen wir dir damit helfen, die passende Pergola Markise für von dir gewählten Aufstellungsort. Wir haben die wichtigste Kaufkriterien gesammelt und beschrieben, damit deine Entscheidung leichter fällt.

Das Wichtigste in Kürze

  • Pergola Markise ist die beste Lösung für unfreundiche Wetterbedingungen wie starke Sonne oder Sturm. Mit ihrer Hilfe kannst du mehr Zeit mit deiner Familie oder deinen Freunden an frischer Luft verbringen.
  • Es gibt zwei Arten von Pergola Markisen – für Garten und für Balkon / Terrasse. Abgesehen davon, wo du die Überdachung aufstellst, gibt es verschiedene Punkte, auf die du achten sollst. Abhängig von der Art und Größe, sowie vom Ort, gibt es verschiedene Preisklassen.
  • Der Bau von Pergola Markise ist meistens genehmigungspflichtig. Die rechtliche Anforderungen müssen somit beachtet werden.

Pergola Markisen Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Heutzutage gibt es so viele Anbieter auf dem Markt, dass ab einem Moment unklar wird, welche Produkte sich eigentlich lohnen. Deswegen haben eine tiefe Recherche durchgeführt und im Folgenden siehst du, welche Pergola Markisen als ‚die beste‘ qualifiziert wurden.

Frühere Empfehlungen

Die beste Pergola Markise unter 200 Euro


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (01.12.21, 22:52 Uhr), Sonstige Shops (23.11.21, 13:12 Uhr)

Der MANTOVA Anbaupavillon hat eine Größe 3 x 2.5 x 2.5 m. Sie ist wasserfest, bietet einen ausreichenden Sonnenschutz an und in der selben Zeit, im Verhältnis zu den anderen Pregola Markisen, hat einen sehr niedrigen Preis.

Diese Pergola Markise ist leicht anzubauen, wobei sie auch an einer Wand gefestigt werden kann. Auch ein Vorteil ist, dass sie keine Baugenehmigung braucht.

Bewertung der Redaktion: Der Mantova Anbaupavillon ist perfekt für Familien, die nicht so viel Geld für eine Überdachung ausgeben wollen. Das Preis-Qualitätsverhältnis ist wirklich auf ein hohes Niveau und deshalb ist die Markise von uns sehr gut bewertet.

Pergola Markisen: Kauf- und Bewertungskriterien

Wenn du dich für den Kauf einer Pergola Markise entschieden hast, musst du keinen Zweifel daran lassen, dass es nicht um einen täglichen Kauf geht. Es müssen viele Kriterien berücksichtigt werden, damit die richtige Entscheidung getroffen wird. Im Folgenden sind die Wichtigsten dargestellt.

In den kommenden Absätzen werden wir dir die einzelnen Kriterien näherbringen.

Größe

Damit die Pergola Markise einen ausreichenden Schutz anbietet und deine Nachbarn nicht gestört werden, soll die Größe exakt bestimmt sein.

Die Pergola Markise ist eine geeignete Wahl sowohl für deinen Balkon bzw. deine Terrasse, als auch wird sie perfekt zu deinem schönen Garten passen. Und beim passenden Ambiente mit Schutz durch die Markise kann selbst das Home-Office nach draußen verlegt werden.

Falls deine Fläche groß ist, wird es empfohlen, einfach mehrere Pergola Markisen miteinander zu verbunden. Die Länge einer Solchen darf nicht mehr als 5 Meter sein, wobei die Breite bei 4 Meter liegt. Wenn aber deine Pergola Markise sich auf einem kleineren Bereich montieren lässt, musst du noch ein halber Meter zu der Tiefe addieren.

Eine Anfertigung auf Maß ist deswegen sehr empfehlenswert.

Wetterfestigkeit

Immer mehr Menschen streben sich danach, ihre Zeit an frischer Luft mit ihrer Familie und Freunden zu verbringen. Das ist der Grund, warum sich viele für diese Markise interessieren.

Die Wetterfestigkeit muss immer im Vordergrund stehen.

Deshalb ist es wichtig, dass die Pergola Markise wetterfestige und UV – schützende Eigenschaften aufweist, damit sie bei allen Wetterbedingungen in Gebrauch genommen werden kann.

Dafür sorgt sich das Markisentuch. Es ist am meisten aus Polyacryl oder Polyester gemacht und wird in verschiedenen Farben `spinndüsengefärbt`. Das heißt, dass das Tuch nicht nur außen, sondern auch innen gefärbt wird.

Dadurch wird der  UV – Schutz garantiert. Du musst noch darauf achten, dass die Oberfläche des Markisentuchs mit chemischen Elementen behandelt ist. So ist auch die Wetterfestgkeit gewährleistet. Darüber hinaus muss die Pergola Markise stabil sein, damit sie auch den Wind verträgt.

Design

Material und Farbe sind auch wichtige Kriterien. Das Design muss so gewählt werden, damit die Pergola Markise der Einrichtung passt. Das Gestell kann aus verschiedenen Materialien produziert werden. Du kannst von Aluminium, Stahl, Edelstahl und Holz wählen. Die Farbe kannst du so bestimmen, damit die Pergola Markise deinen Gartenmöbeln oder deiner Terrasse perfekt entspricht.

Bedienbarkeit

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie du die Pergola Markise bedienen kannst.

  • Motorisiert –  Die meisten Pergola Markisen sind mit Motor ausgestattet und verfügen über eine Fernbedienung. Das wäre für eine Gartenmarkise sehr praktisch und bequem.
  • Manuell – Falls du aber die Markise für deinen Balkon kaufst, ist die manuelle Bedienung durch ein Rollensystem völlig genug.

Wir schlagen vor, dass du zuerst deine Bedürfnisse und Anforderungen bestimmst und dann dafür entscheidest, ob du überhaupt eine motorisierte Pergola Markise brauchst, weil sie selbstverständlich teurer ist.

CE – Kennzeichen

Es ist empfehlenswert, Pergola Markise zu kaufen, die ein CE – Kennzeichen hat. Dadurch wird es gewährleistet, dass das Produkt alle rechtliche Anforderungen gemäß der Europäischen Vorschriften erfüllt. Das CE – Kennzeichen weist auf eine Qualität und Sicherheit des Produktes hin.

Wir wollen daher nochmals betonen, dass die Sicherheit und Qualität eines Produktes von sehr großer Bedeutung sind, deshalb leg mehr Wert darauf!

Bei manchen Pergola Markisen besteht die Möglichkeit gegen eine zusätzliche Zahlung die Garantie-  oder Gewährleistungsfrist zu verlängern, was auch für die Qualität des Produktes spricht.

Pergola Markisen: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Wie wir schon erwähnt haben, lässt sich eine solche Kaufentscheidung nicht so leicht treffen und wir wissen, dass du viele Fragen hast. Deshalb haben wir die Wichtigste herausgesucht und werden gleich probieren, möglichst ausführlich sie zu beantworten. Dann fangen gleich wir an.

Für wen eignet sich eine Pergola Markise?

Grundsätzlich ist eine Pergola Markise für alle geeignet, die eine Terrasse, einen Balkon oder Garten haben. Normalerweise wird diese für größere Flächen genutzt.

Allerdings bieten die meisten Händler die Möglichkeit an, die Pergola Markise auf Maß produzieren zu lassen. Davon ausgegangen, wenn du nicht auf einen besonders großen Bereich verfügst, wäre es gar kein Problem, eine Pergola Markise anfertigen zu lassen.

pergola-markise-test

Die Stabilität der Pergola Markise muss immer berücksichtigt werden, besonders wenn deren Aufstellungsort im Garten ist. (Bildquelle: Markéta Machová / pixabay)

Die Pergola Markise besteht aus absenkbaren Säulen und Markisentuch. Weil sie stabil und sicher ist, kann der Schutz vor verschiedenen Wetterbedingungen garantiert werden.

LateNightStreaming RedaktionFilmabend im Freien

Eine solche Markise eignet sich perfekt für einen Filmabend im Freien. Die Filme kannst du ganz einfach über latenightstreaming.com auswählen, und aufgrund der Markise musst du dir keine Sorgen über einen plötzlichen Regenschauer machen.

(Quelle: latenightstreaming.com)

Zudem kann sie als Sonnenschutz auf einem Balkon oder einer Terasse genutzt werden. Darüber hinaus kann sie auch bei einem Ausfall von mehr als 4 Metern verwendet werden.

Welche Arten von Pergola Markisen gibt es?

Die Lage ist bei der Auswahl von großer Bedeutung. Einerseits setzt eine südliche Ausrichtung einen höheren UV – Schutz voraus, anderseits soll der Untergrund (besonders im Garten) berücksichtigt werden, damit die Montage problemlos durchgeführt wird.

Art Vorteile Nachteile
Pergola Markise für Balkon/ Terrasse sehr stabil und wetterfest Nachbar
Pergola Markise für Garten leichte Fernkontrolle wenn größer als 30m2 genehmigungspflichtig

Was kostet eine Pergola Markise?

Der Preis hängt sowohl von der Größe der Markise, als auch von den verwendeten Materialien. Zusätzliche Leistungen wie Montage und Lieferung erhöhen selbstverständlich auch die Preisleistung.

Die Pergola Markisen, die mit Fernbedienung und LED Beleuchtung ausgestattet sind, kosten viel mehr als diese, die durch ein Rollensystem ohne zusätzliche Extras bedient werden. In der folgenden Tabelle haben wir probiert die Preisspanne darzustellen.

Aufstellungsort Preis
Garten circa 150 bis 10.000 Euro
Terrasse / Balkon circa 200 bis 8.000 Euro

Hier ist es unserer Meinung nach wichtig zu erwähnen, dass die billigeren Markisen eher keine der oben angeführten Kaufkriterien aufweisen, wie Wetterfestigkeit, CE – Zeichen usw.

Wo kann ich eine Pergola Markise kaufen?

Grundsätzlich erfolgt das Kauferlebnis ausschließlich online. Wir haben für dich eine Liste mit den relevantesten Anbietern von Pergola Markisen erstellt, die du in Kürze sehen wirst:

  • selono.de
  • triumph-terrassendach.de
  • warema.de
  • sowero.de
  • amazon.de
  • hansefair-markisen.de
  • hera-markisen.de
  • markilux.de

Wenn du die Größe bestimmt und für das Material und die Farbe der Pergola Markise entschieden hast, kannst du alle Angaben gleich in der Webseite der Hersteller bzw. Händler eingeben und bekommst du schnell ein Angebot.

pergola-markise-test

Für eine grüne, größe Fläche, eignet sich eine Pergola Markise aus Holz. Das Design soll immer entsprechend der Umgebung gewählt werden. (Bildquelle: Franck Barske / pixabay)

Für dich steht eine entweder telefonische oder vor Ort Beratung zur Verfügung. Nachdem du gewählt hast, kannst du schnell und bequem deine Bestellung übermitteln.

Welche Alternativen gibt es zu einer Pergola Markise?

Wenn du über einen Garten verfügst, ist die Pergola Markise deine einzige Alternative. Anders ist die Situation, wenn der Aufstellungsort deine Terrasse oder dein Balkon ist. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten, die dazu auch so gut passen würden.

In der untenstehenden Tabelle haben wir für dich gewisse Alternativen zusammengestellt und diese kurz beschrieben, damit du einen umfassenden Überblick bekommst.

Alternative Beschreibung
Gelenkarmmarkise zwei Gelenkarme, am meisten gekauft, sonnenfestig, auch Schutz vor leichtem Regen
Kassettenmarkise fast gleiche Funktionalität, längere Nutzungsdauer, weil sie von einer Kassette eingeschlossen wird
Halbkassettenmarkise Gelenkarme bleiben offen, deshalb nicht große Lebensdauer, günstiger als Kassettenmarkise
Fallarmmarkise dient nur zum Sonnen- und Sichtschutz, geeignet für Fenster und kleine Balkone

Jede Alternative hat ihre gewisse Vorteile. Wie wir schon angeführt haben, ist die Pergola Markise für deinen Garten die beste Auswahl. In der selben Zeit entscheiden sich mehr Leute für die Gelenkarmmarkise, wenn es um eine Terrasse oder einen Balkon geht.

Grund dafür ist der niedrigere Preis der Gelenkarmmarkise. Allerdings ist die Pergola Markise viel sicherer, wenn es um Wetterfestigkeit geht.

Weitere Alternativen, die jedoch keine Markisen sind, aber auch Sonnenschutz gewährleisten, sind zum einen Sonnensegel für die Terasse oder aber rechteckige Ampelschirme.

Wir schlagen einfach vor, dass du zuerst deine eigene Kriterien bestimmst – wenn es dir die Wetterfestigkeit wichtiger als den Preis ist, dann ist die Pergola Markise passender für dich.

Wie wird die Pergola Markise montiert?

Deine Pergola Markise wird auf dem Boden entweder durch Verschraubung oder durch Verankerung montiert. Abhängig von deinem Untergrund wird die geeignetste Methode gewählt.

Du bekommst mit der gelieferten Markise eine ausführliche Anleitung, wie diese montiert werden muss. Grundsätzlich ist die Vorgehensweise, zusammen mit den notwendigen Werkzeugen und Hilfsmitteln ausführlich mit Bildern beschrieben.

pergola-markise-test

Die Montage der Pergola Markise ist grundsätzlich leicht, aber nicht zu unterschätzen. Immer der Anleitung folgen, damit alles problemlos verläuft. (Bildquelle: picjumbo_com / pixabay)

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass du der Firma für den Bau zusätzlich zahlst. Dadurch ersparst du dich mögliche Kopfschmerzen bei der Montage. Manchmal ist diese Leistung sogar in dem Preis enthalten.

Brauche ich für die Pergola Markise eine Baugenehmigung?

Wir haben schon ein paar Mal erwähnt, dass die Pergola Markise besonders stabil ist, was ein großer Vorteil ist. Das ist schon richtig, nicht aber, wenn wir über die sogenannte Baugenehmigung sprechen, die immer wieder Probleme bereitet.

Es ist empfehlenswert, dass du vor dem Bau die rechtliche Anforderungen kennenlernst.

Genau wegen der festen Überdachung, wird die Montage als eine Umbaumaßnahme gesehen, die in bestimmten Fällen genehmigungspflichtig ist. Weil Deutschland ein Bundesland ist, haben die verschiedenen Bundesländer nicht gleiche Bauvorschriften. Wie du vom Foto sehen könntest, dürfen bei den meisten Bundesländern die Fläche maximal 30 m2 und die Tiefe 3m sein.

Das Nachbarrecht – Deine Pergola Markise soll mindestens 3 Meter von dem Grundstück der Nachbarn entfernt sein, sonst kann es zu Problemen kommen.

Das Denkmalschutzrecht – Dieses Recht schützt die historischen Blick und Bausubstanz der Kulturdenkmale.

Wenn du keine Baugenehmigung brauchst, sollst du nicht vergessen, dass auch andere Anforderungen zu erfüllen sind. Das sind am meisten die Brandschutzvorgaben und der Schneelast.

Am besten kannst du dich bei dem zuständigen Baubehörde über alles, was deine Region betrifft, hier informieren.

Fazit

Mithilfe der Pergola Markisen ist das Wetter nicht von großer Bedeutung. Abhängig vom Ort, haben die Markisen sowohl Vor- , als auch Nachteile. Zwar gibt es jetzt am Markt noch viele Alternativen für Überdachung deiner Terrasse, aber allerdings bieten die Pergola Markisen mehr Sicherheit und Qualität gegen selbstverständlich einen höheren Preis.

Deswegen muss man zuerst seine Anforderungen und Kriterien bestimmen und dann für den Kauf entscheiden.

Bildquelle: 55126867 / 123rf

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte